Periimplantitis erfolgreich vorbeugen und behandeln

Immer mehr Patienten entschieden sich in den letzten Jahren für ästhetischen, komfortablen Zahnersatz auf Implantaten. Parallel zu deren wachsender Verbreitung häuften sich auch Fälle von Periimplantitis. Sie führt in ihrem Verlauf zu einem Knochenabbau um die Implantate herum, die sich dadurch lockern und in Folge ausfallen können. Dies ist der sog. Implantatverlust. Weiterlesen

Biokompatibler Zahnersatz auf Implantaten

Eine Zahnlücke kann man sehr gut mit einem implantatgetragenen Zahnersatz schließen. Die künstliche Zahnwurzel mit dem biokompatiblen Zahnersatz am anderen Ende ersetzt den natürlichen Zahn sowohl in der Ästhetik als auch in der Funktion. Die qualitativ hochwertige Versorgungslösung eignet sich für fast jeden Patienten, egal welchen Alters – wichtig ist, dass eine Zahnlücke schnell versorgt wird, damit sich in diesem Bereich der Kieferknochen nicht abbaut.

Weiterlesen

Ausleitung von Quecksilber aus Amalgamfüllungen

Es gibt diverse konkurrierende Methoden zur Ausleitung von giftigem Quecksilber aus Amalgamfüllungen. Jeder Mensch hat unterschiedlich starke Belastungen bzw. Vergiftungen durch quecksilberhaltige Füllungen. Deshalb ist die Ausleitung ggf. an den Geschädigten bzw. an dessen körpereigene Entgiftungsfähigkeit anzupassen.

Hier möchte ich meinen Patienten eine sinnvolle und effiziente Ausleitungsmethode von Quecksilber vorstellen, die ich bei mir selbst anwenden würde. Diese basiert auf drei Säulen.

Weiterlesen

Diabetes und Zahngesundheit: Zusammenhänge verstehen und ganzheitlich heilen

Regelmäßige professionelle Zahnvorsorge und eine gute Zahnhygiene tragen dazu bei, dass viele Zahn- und Zahnfleischerkrankungen oder auch andere Erkrankungen vermieden oder gelindert werden können. Doch nicht immer wissen unsere Patienten, worauf sie besonders achten müssen oder zum Beispiel Diabetiker und Diabetikerinnen,warumgerade sie so anfällig für Entzündungen wie Parodontitis (Parodontose, ein entzündungsbedingter Abbau des Zahnhalterapparates) sind.

Weiterlesen