Schädliche Stoffe in Kunststofffüllungen

Kunststofffüllungen sind in aller Munde – im wörtlichen wie im übertragenen Sinne: seitdem einige Zahnärzte das wegen gesundheitsschädlicher Wirkungen in Verruf geratene Amalgam nur noch selten als Füllmaterial verwenden, sind Kunststofffüllungen die gängige Alternative. Die Füllungen aus einem Gemisch verschiedener Kunststoffe (Komposite) sind ästhetisch ansprechender und galten als unbedenklich. Nun mehren sich die Fälle und Erkenntnisse, nach denen die für die Füllungen verwendeten Komposite ebenso wie die verwendeten Klebstoffe (Dentinadhäsive) im Verdacht stehen, Allergien, Unverträglichkeiten und eine Reihe von chronischen Beschwerden auszulösen, aber auch die giftige (toxische)Komponente ist nicht unerheblich.

Weiterlesen

Zahnersatz mit Hilfe von CAD/CAM

Verloren gegangene Zähne durch Unfälle, Erkrankungen oder Genetik sind keine Seltenheit. Wir können Ihnen hier helfen, denn in unserer Zahnarztpraxis Dr. Raschke in Kempten sind wir Ihr Ansprechpartner für die ganzheitliche Zahnheilkunde. Dank CAD/CAM und CEREC® können wir Zahnlücken oder erkrankte, sowie beschädigte Zähne, in kürzester Zeit und mit körperverträglichen, biokompatiblen Materialien, rekonstruieren oder ersetzen. Die Materialien sind zahnfarben und gewährleisten eine natürliche und ästhetische Versorgung. CAD/CAM bezeichnet das Herstellen von Zahnersatz mit Hilfe von computergestützter Technologie, daher auch der Name: CAD/CAM = engl. Computer-Aided Design/Computer-Aided Manufacturing.

Weiterlesen

Periimplantitis erfolgreich vorbeugen und behandeln

Immer mehr Patienten entschieden sich in den letzten Jahren für ästhetischen, komfortablen Zahnersatz auf Implantaten. Parallel zu deren wachsender Verbreitung häuften sich auch Fälle von Periimplantitis. Sie führt in ihrem Verlauf zu einem Knochenabbau um die Implantate herum, die sich dadurch lockern und in Folge ausfallen können. Dies ist der sog. Implantatverlust. Weiterlesen

Biokompatibler Zahnersatz auf Implantaten

Eine Zahnlücke kann man sehr gut mit einem implantatgetragenen Zahnersatz schließen. Die künstliche Zahnwurzel mit dem biokompatiblen Zahnersatz am anderen Ende ersetzt den natürlichen Zahn sowohl in der Ästhetik als auch in der Funktion. Die qualitativ hochwertige Versorgungslösung eignet sich für fast jeden Patienten, egal welchen Alters – wichtig ist, dass eine Zahnlücke schnell versorgt wird, damit sich in diesem Bereich der Kieferknochen nicht abbaut.

Weiterlesen