Bleaching und/oder Veneers? Die richtige Wahl für Ihr schönstes Lächeln | Zahnarzt Kempten

Bleaching und/oder Veneers? Die richtige Wahl für Ihr schönstes Lächeln

Träumen Sie von strahlend weißen und natürlich aussehenden Zähnen? Dieser Traum kann dank der ästhetischen Zahnmedizin Wirklichkeit werden. Wir verhelfen Ihnen schonend und sehr effizient zu einem unbeschwerten, schönen Lächeln. Bleaching und Veneers sind zwei effektive, aber grundverschiedene Methoden, die jedoch miteinander kombiniert werden können. Gerne berät Sie Ihr Zahnarzt in Kempten zu den beiden Möglichkeiten und ihren Anwendungsgebieten.

Bleaching: Weiße Zähne ohne Schmerzen und Nebenwirkungen

Unter Bleaching versteht man die Behandlung der Zähne mit aktivem Wasserstoff, um diese kosmetisch aufzuhellen. Die Zähne können deutlich weißer bzw. heller werden, wobei die Zahnstruktur erhalten bleibt und die eigenen Zähne keinen Schaden nehmen. Man unterscheidet zwischen externem und internem Bleaching.

Externes Bleaching zur Zahnaufhellung

Wird ein Bleichmittel außen auf den Zahn aufgetragen, spricht man von externem Bleaching. Präparate, die Sie in der Apotheke oder im Drogeriemarkt erhalten und zuhause selbst anwenden können sind schwächer dosiert und wirken infolgedessen weniger effektiv, als eine professionelle Behandlung. In unserer Zahnarztpraxis sind wir auf das als unbedenklich eingestufte Verfahren der Zahnaufhellung spezialisiert. Im Vorfeld der kosmetischen Behandlung stellt der Zahnarzt sicher, daß Zähne und Zahnfleisch gesund und vorhandene Füllungen dicht sind. Eine speziell geschulte Prophylaxe-Fachkraft führt dann zuvor eine professionelle Zahnreinigung durch. Beide Schritte sind unerlässlich, da kranke Zähne nicht mit Wasserstoff behandelt werden dürfen und der Wirkstoff nicht durch Verunreinigungen dringt. In einer weiteren Sitzung trägt eine erfahrene und spezialisierte Mitarbeiterin das Bleichmittel von außen auf die Zähne auf, wo es in die obere Zahnschmelzschicht einwirkt. Dort löst es eingelagerte, färbende Substanzen aus Genussmitteln wie Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin chemisch auf, aber selbst die Eigenfarbe des Zahnes wird heller. Unter ständiger Kontrolle wirkt das Mittel rund 30 Minuten ein, auf Wunsch beziehungsweise bei Bedarf kann die Wirkung mithilfe einer Bleichlampe oder mit unserem Soft-Laser intensiviert werden. Um die von Ihnen gewünschte Aufhellung zu erzielen, kann das Bleichen mehrmals wiederholt werden.

Internes Bleaching nach erfolgter Wurzelbehandlung

Haben sich aufgrund einer Wurzelbehandlung die Zähne verdunkelt besteht die Möglichkeit, diese durch ein internes Bleaching wieder aufzuhellen. Das Bleichmittel wird in diesem Fall nicht auf dem Zahnäußeren aufgetragen, sondern ins Innere des Zahnes gegeben. Unter dichtem Verschluss entfaltet das Medikament seine Wirkung bis zur Erreichung des gewünschten Aufhellungsergebnisses. Der Effekt des Bleichens hält je nach Ihren Ess- und Trinkgewohnheiten mehrere Jahre an.

Veneers: Hauchdünne Verblendschalen für ebenmäßige Zahnreihen

Als Veneers bezeichnet die Zahnmedizin hauchdünne Verblendschalen, die auf einzelne Zähne, meist im Frontzahnbereich, aufgeklebt werden. Mit ihnen lassen sich z.B. mittelschwere Verfärbungen, weiße Flecken, Zahnfehlstellungen oder Zahnlücken abdecken. Zum Anbringen von Veneers wird, wenn nötig, zunächst eine hauchdünne Schicht des natürlichen Zahnschmelzes abgetragen, dann werden die natürlich wirkenden Verblendschalen mit einem Spezialkleber verklebt. Veneers können auch bei abgebrochenen Zahn-Ecken oder zur Stabilisierung des Zahnes zum Einsatz kommen. Üblicherweise werden die Verblendschalen aus Keramik hergestellt, mithilfe von CEREC ist dies z.B. direkt in der Praxis in nur einer Sitzung möglich. Ein Veneer kann aber in einzelnen Fällen eine Alternative zur Krone sein, was den Vorteil bietet, einen wesentlich höheren Anteil der natürlichen Zahnsubstanz zu erhalten.

Kosten Veneer und Bleaching

In der Regel sind spezielle ästhetische Verfahren aus Sicht der Krankenkasse medizinisch nicht notwendig und somit nicht bezuschussbar. Es handelt sich um sogenannte Verlangensleistungen, die nicht unter die Umsatzsteuerbegünstigung fallen.

Ihr Zahnarzt in Kempten berät Sie: Bleaching oder Veneers

Möchten Sie wissen, welche Versorgung für Ihr Lächeln die richtige ist? Während ein Bleaching lediglich die Zahnfarbe aufhellt, können Veneers auch kleinere Fehlstellungen oder Zahnlücken kaschieren. Gerne berät Sie Ihr Zahnarzt in Kempten, Dr. Hans-Jürgen Raschke, ausführlich und individuell.